Aktuelles

Aktuelles

Vergabe
Ziehenschule Frankfurt am Main


Nach erfolgreichen Verhandlungen mit dem Wettbewerbssieger Gernot Schulz: architektur aus Köln gemeinsam mit der Ingenieurgesellschaft Grabe aus Hannover, konnte nun für das Projekt ,Gymnasiums Ziehenschule inklusive Neubau einer 3-Feld-Halle‘ der Zuschlag erteilt werden.

 

Das städtische Gymnasium Ziehenschule in Frankfurt am Main nimmt als Europaschule mit einem bilingualen deutsch-französischen Zweig und einem MINT-EC-Schwerpunkt in der regionalen Schullandschaft eine bedeutende Stellung ein. Im Zuge des geplanten Ausbaus auf sechs Züge lobte die Stadt Frankfurt einen hochbaulichen Realisierungswettbewerb für die Erweiterung des unter Denkmalschutz stehenden Altbaus inkl. eines Neubaus einer 3-Feld-Halle aus.

 

Wir gratulieren dem erfolgreichen Team sowie der Stadt Frankfurt sehr herzlich. Zudem danken wir allen Projektbeteiligten für die außerordentlich kooperative und lösungsorientierte Zusammenarbeit.

 

Zum Projekt

© Gernot Schulz : architektur

Nach erfolgreichen Verhandlungen mit dem Wettbewerbssieger Gernot Schulz: architektur aus Köln gemeinsam mit der Ingenieurgesellschaft Grabe aus Hannover, konnte nun für das Projekt ,Gymnasiums Ziehenschule inklusive Neubau einer 3-Feld-Halle‘ der Zuschlag erteilt werden.

 

Das städtische Gymnasium Ziehenschule in Frankfurt am Main nimmt als Europaschule mit einem bilingualen deutsch-französischen Zweig und einem MINT-EC-Schwerpunkt in der regionalen Schullandschaft eine bedeutende Stellung ein. Im Zuge des geplanten Ausbaus auf sechs Züge lobte die Stadt Frankfurt einen hochbaulichen Realisierungswettbewerb für die Erweiterung des unter Denkmalschutz stehenden Altbaus inkl. eines Neubaus einer 3-Feld-Halle aus.

 

Wir gratulieren dem erfolgreichen Team sowie der Stadt Frankfurt sehr herzlich. Zudem danken wir allen Projektbeteiligten für die außerordentlich kooperative und lösungsorientierte Zusammenarbeit.

 

Zum Projekt