Aktuelles

Aktuelles

Auftakt
Generalplanerwettbewerb Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


Auf dem Ge­län­de der Heinrich-Heine-Universität der Lan­des­haupt­stadt Düs­sel­dorf soll eine städ­te­bau­li­che Neu­ori­en­tie­rung des Cam­pusare­als auf ei­ner Flä­che von rund 72 ha sowie die Errichtung ei­nes Instituts- und Laborgebäudes für die Fakultät Biologie und Biochemie mit ei­ner HNF von ca. 20.000 qm erfolgen. Wir be­glei­ten das Ver­fah­ren, das als EU-weites Vergabeverfahren mit vorgeschaltetem Auswahlverfahren und Generalplanerwettbewerb durchgeführt werden soll. Nach einigen Auftaktgesprächen und einer umfassenden Ortsbesichtigung des Wettbewerbsgebiets freuen wir uns auf die Durchführung dieses Verfahrens in Zusammenarbeit mit den Verfahrensbeteiligten.

 

Zum Projekt

© NIEMANN+STEEGE+

Auf dem Ge­län­de der Heinrich-Heine-Universität der Lan­des­haupt­stadt Düs­sel­dorf soll eine städ­te­bau­li­che Neu­ori­en­tie­rung des Cam­pusare­als auf ei­ner Flä­che von rund 72 ha sowie die Errichtung ei­nes Instituts- und Laborgebäudes für die Fakultät Biologie und Biochemie mit ei­ner HNF von ca. 20.000 qm erfolgen. Wir be­glei­ten das Ver­fah­ren, das als EU-weites Vergabeverfahren mit vorgeschaltetem Auswahlverfahren und Generalplanerwettbewerb durchgeführt werden soll. Nach einigen Auftaktgesprächen und einer umfassenden Ortsbesichtigung des Wettbewerbsgebiets freuen wir uns auf die Durchführung dieses Verfahrens in Zusammenarbeit mit den Verfahrensbeteiligten.

 

Zum Projekt